24h-Störungshotline: 0 55 54 / 99 34 70

13.05.2019 Änderung der Wasserhärte

Die Stadtwerke Leine- Solling GmbH teilt mit, dass sich durch die Wiederinbetriebnahme des Versorgungsbrunnens Tönnieshof am 13.05.2019 die Wasserhärte in den Versorgungsbereichen Moringen, Thüdinghausen und Blankenhagen  von hart auf weich ändert. Für die übrigen Ortsteile ergeben sich keine Änderungen.
Die leichte Chlorung des Trinkwassers wurde aufgehoben.
Die Härte des Wassers wird in Härtegraden gemessen. Ein deutscher Härtegrad (dH) entspricht dem Gehalt von 10 Gramm Kalk in 1.000 Litern Wasser. Im Versorgungsgebiet der Stadtwerke-Leine-Solling GmbH treffen die Härtebereiche 1 und 2 (1 = weich, 2 = mittel) zu.

Beitrag teilen:

← alle Newsmeldungen